Fakten

Anzeige endet

28.07.2024

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Anschreiben
Lebenslauf

Kontakt

IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.V.
Fuchseckstr. 1
70188 Stuttgart

Einsatzort:

Stuttgart

Bei Rückfragen

Christoph Meder
07116490263

Link zur Homepage



Visits

1080
Wir organisieren internationale Workcamps in Deutschland und vermitteln Freiwillige ins Ausland. Seit 2022 verfolgen wir unser Aktionsprogramm „Let’s take action for climate protection – Anpacken für Wälder und Moore“.

Projektreferent¬:in (w/m/d) "Volunteering für Natur und Klima"

26.06.2024
IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten - Stuttgart
Biologie, Forstwissenschaft, Geographie, Landschaftsflege

Aufgaben

Du koordinierst alle Aktivitäten von IBG im Bereich Naturschutz und Umweltbildung. Dies umfasst die Koordination und Organisation von internationalen Naturschutzcamps in Deutschland, Seminare für Ehrenamtliche, den Aufbau neuer Kooperationen und anderweitige Aktionen zum Thema. Als Teil des Teams umfasst dies neben zahlreichen organisatorischen und Verwaltungsaufgaben auch den Kontakt zu unseren Kooperationspartnern vor Ort (National-/Naturparks, Kommunen, Forst, Vereine), zu internationalen Partnerorganisationen, zu den deutschen und internationalen Freiwilligen und zu den ehrenamtlichen Betreuer:innen der Workcamps.

Qualifikation

Wir erwarten:
• Studium im Bereich Naturschutz oder Umweltbildung (oder vergleichbar)
• Erfahrung mit internationalen Workcamps und in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
• sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
• Führerschein Kl. B
Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Seminaren sind hilfreich – du solltest keine Aversion gegen Verwaltungsaufgaben haben. Überrasche und überzeuge uns mit deinen weiteren Kompetenzen und Ideen. Wir wünschen uns eine Person, die junge Ehrenamtliche anspricht, motiviert und fördert und im Verein neue Impulse setzt. Eigene Ideen sind ausdrücklich erwünscht.

Benefits

Spannend an der Stelle ist gerade die Kombination aus vielen Handlungsebenen: Du arbeitest mit den Kooperationspartnern vor Ort (National-/Naturparks, Kommunen, Forst, Vereine), mit internationalen Partnerorganisationen, mit internationalen Freiwilligen, den Campleitungen der Workcamps und anderen ehrenamtlich Engagierten. Eigene Ideen lassen sich leicht verwirklichen, Entscheidungsabläufe sind sehr kurz.

Ein bis zwei Mal pro Jahr wirst du dich mit internationalen Partnern irgendwo in Europa treffen, Erfahrungen austauschen. Projekte vorstellen und gemeinsam Ideen weiterentwickeln.

Der Stellenumfang kann nach deinen Wünschen zwischen 80% und 100% liegen.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: Herbst 2024
Dauer: unbefristet
Vergütung: 3000
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
IBG e.V. organisiert in Deutschland internationale Workcamps, bei denen junge Menschen aus der ganzen Welt für zwei bis drei Wochen gemeinsam leben und zusammen mit einem lokalen Partner (meist Kommunen, Jugendhäuser, etc.) gemeinnützige Arbeitsprojekte wie beispielsweise den Bau eines Spielplatzes oder eine Bachrenaturierung umsetzen. Diese Kombination aus internationaler Begegnung und gemeinsamem Engagement steht im Rahmen non-formaler Lern- und Bildungsprozesse. Zielgruppe ist neben den internationalen Freiwilligen auch die lokale Bevölkerung in den Projektorten.

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Sonstige Interessenvertretungen und Vereinigungen a.n.g.

Logo der Jobbörse Berufsstart